COSMiC Internationalisierung

Im Zuge der Internationalisierung ist es nötig, auch COSMiC zu in verschiedene Sprachen zu übersetzen.

Historisch bedingt ist COSMiC vollständig deutsch ausgelegt. Dies wird geändert, so dass die Grundsprache des Systems Englisch ist und zur Anzeige in die Sprache des Benutzers übersetzt wird. Dies gestaltet sich allerdings nicht so einfach, da die Trennung zwischen Daten und System nicht eindeutig vorgenommen werden kann.

Textarten

Grundsprache des Systems ist Englisch. Alle Texte die im Quelltext verwendet werden sind in Englisch. Für die Darstellung werden die Texte in die Sprache des Benutzers übersetzt. Daten in der Datenbank werden normalerweise in Englisch vorgehalten und übersetzt. Ausgenommen von der Übersetzung sind Texte, die der Benutzer selbst eingeben kann. Partnerdaten sind, was standardisierte Felder angeht, in Englisch gespeichert und werden zur Anzeige übersetzt, freie Texte werden in Landessprache gespeichert.

Konkret bedeutet dies:

  • Feldnamen sind Englisch und werden bei der Anzeige übersetzt (en+)
  • Auswahlwerte für Auswahlfelder sind en+
  • Namen von Benutzern und Gruppen sind in Englisch, werden aber nicht übersetzt (en-)
  • Berichte, Berichtsnamen und Beschreibung sind in Landessprache und werden nicht übersetzt (de-)
  • Bei Berichtsbedingungen und -Eingaben werden Feldnamen und Operatoren in Englisch gespeichert und übersetzt, die Vergleichswerte müssen aber entsprechend des Feldtyps zu den Inhalten passen (siehe #Suchen)
  • Partnerdaten, die auf Auswahlfeldern beruhen, werden in Englisch in der Datenbank gespeichert und bei Anzeige übersetzt. (en+)
  • Partnerdaten, die auf Auswahlfeldern mit Sonstigem beruhen, werden dann in Englisch gespeichert, wenn ein Auswahlwert verwendet wird. Wird ein freier Text in Sonstiges eingetragen, wird dieser nicht übersetzt.
  • Partnerdaten, die in Textfeldern gespeichert werden sind in Landessprache (de-)
  • Partnerdaten, die auf Datums oder Zahlfeldern beruhen werden im internationalen Format gespeichert und bei der Darstellung konvertiert.
  • Box Namen sind historisch bedingt in einer Mischung aus Deutsch und Englisch. Diese werden normalerweise nicht angezeigt.
  • Box Titel sind en+
  • Box Inhalte können über eine Option der Box übersetzt werden. In diesem Fall sind die Inhalte in Englisch zu verfassen. Die Übersetzung erfolgt Zeilenweise. Inhalte die übersetzt werden, sollten recht statisch sein und sich selten Ändern um den Übersetzungsaufwand gering zu halten.
  • Regeln sind in Englisch oder Landessprache und werden nicht übersetzt. Die Beschreibung der Regeln in Fließtext existiert in deutsch und englisch.

angezeigte Sprache

Die Sprache, in der COSMiC dargestellt wird ist abhängig vom angemeldeten Benutzer. Diese wird in den Erweiterten Benutzerrechten vom Administrator festgelegt.

Solange noch kein Benutzer angemeldet ist, wird die Sprache in der Konfiguration der Installation festgelegt.

Technisches

Die Übersetzung erfolgt anhand einer MySQL Tabelle, die in allen Installationen verwendet wird. Diese Tabelle enthält zu jedem Text die passenden Übersetzungen. Diese Tabelle wird vom Übersetzungs-Team gepflegt. Benötigte Texte werden dort automatisch angelegt, sobald diese im System verwendet werden. Neu angelegte und damit noch nicht übersetzte Texte werden als „automatisch“ gekennzeichnet bis diese übersetzt wurden.

Probleme

Suchen

Da die Partnerdaten nicht in einer einheitlichen Sprache vorliegen ist beim Suchen Hintergrundwissen gefragt. Basiert die Suche auf Text-Feldern, so muss in der Landessprache gesucht werden. Basiert die Suche auf Auswahlfeldern, so muss in Englisch gesucht werden. Die Volltextsuche sollte daher nur Text-Felder beinhalten.

Beim Erstellen von Berichten ist bei den Filtern und Eingaben die selbe Problematik zu beachten.

Änderungen am Feldtyp

Eine Änderung des Feldtyps ist in Problemlos möglich, allerdings muss zusätzlich zum Datentyp auch die Sprache beachtet werden.

Wird ein Textfeld in ein Auswahlfeld konvertiert, sind die Daten bereits in Landessprache enthalten, die Auswahlwerte allerdings in Englisch. In den Partnerdetails werden die englischen Auswahlwerte allerdings übersetzt, aber die landessprachlichen Daten nicht zugeordnet. In der Auswahlliste stehen diese dann also entweder unter Sonstiges oder als eigener Auswahlpunkt.

Wird ein Auswahlfeld in ein Textfeld konvertiert, so verschwindet die Übersetzung und die Daten werden in Englisch angezeigt.

Wir deinem Auswahlfeld ein Auswahlpunkt hinzugefügt oder entfernt, so werden genauso die entsprechenden Daten nicht zugeordnet bzw. nicht mehr übersetzt.

Dieser Beitrag wurde unter COSMiC veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.